Jack Wolfskin ASC Photopack Pro .. oder der Weg zu meinem Wunschrucksack

Guten Morgen!

Die Suche nach einem Fotorucksack scheint nun entgültig vorbei zu sein.
Heute morgen ist  der Jack Wolfskin Rucksack bei mir angekommen und es war ein glücklicher Zufall, dass ich Ihn erstanden habe.

Eigentlich wollte ich mir ja den HAMA Fotorucksack zulegen, der aber mit 100 Euro im Moment und auch in Hinsicht des Urlaubs n bissl das Budget zerrt. Gute Qualität kostet Geld und ich bin auch gerne bereit das zu bezahlen, aber manchmal gibt es ja doch günstige alternativen in einer ähnlichen Qualität.
Also bestellte ich einen Mountaintop 40L Rucksack der bei Amazon im Quicksale für 28,- statt 35 (Runtergestezt von 100) €. Der Rucksack kam natürlich auch postwendend an und war von der Farbe her auch echt super. Regencape direkt dabei und auch sehr bequem auf dem Rücken.

91eGwEuy0uL._SL1500_

Bild: Amazon

Ich dachte zu erst, dss oben ein Großes rucksackfach ist und unten nochmal ein Seperates. Das wäre natürlich ideal gewesen. Kamera in eine Schutzhülle und Objektive in den unteren Bereich und Verpflegung, Jacke etc. Oben.
Äh ja .. Pustekuchen. Der Untere reißverschluss ist nur ein zusätzlicher Zugriff aufs Hauptfach. Dazu hat der Rucksack noch wenig nebenfächer bzw wenig Unterteilungen oder Einschublaschen für Kleinteile.

Also geht der Rucksack heute an Amazon zurück. Leider Absolut nicht für meine Zwecke gedacht.
Etwas gefrustet habe ich Sonntag nach einem Ersatz gesucht und Facebook sei Dank auch gefunden

Facebook hat mir mal wieder in tiefem Rot den Restposten Sale von Amazon angezeigt, wo ich immer mal wieder stöbere und mich gerne durchklicke.

Gefrustet von meinem Mountaintop rucksack habe ich mich durch die Freizeitausrüstung geklickt und da war er. von 179€ auf 66€ Runtergestezt. Und jetzt gerade habe ich meine Bestellung auf Amazon nochmal angeklickt, kostet er wieder 146€. Fehler vom Anbieter? Glück für mich 😀

Nun zum Rucksack. Er kam vom kurz nach 9 mit DHL und er musste natürlich gleich ausgiebig inspiziert werden.


DSC_4392

Am Rücken hat er Rucksack eine Metallstrebenverstärkung um die Luftzirkulation aufrechtzuerhalten und auch um zu verhindern, dass nix in den Rücken drückt, wie die Trinkflasche zum Beispiel 😉
Am Bauchgurt, der einfach und komfortabel zu verstellen ist, befindet sich eine kleine Tasche die ich nach außen auffalten kann, damit man eine Trinkflasche reinstellen kann oder aber auch für diverse Kleinigkeiten (Taschentuch, etwas Kleingeld, Objektivdeckel etc) wo ich vielleicht immer mal wieder schnell dran muss.

Der Rucksack hat unzählig viele Taschen und Einschübe. Direkt vorne vorm Kamerafach ist eine Große Reisverschlusstasche für smartphone Landkarte, Stifte und Kleinutensilien.
Außen sind mehrere Verstellbare Gurte, so dass man Stativ etc. bequem variabel befestigen kann.

 

Das Fotofach kann Variabel angepasst werden, da die Trennungen nur angeklettet sind. Im Deckel sind noch drei kleine Einschübe sowie ein Reißverschlussfach für Speicherkarten, Akkus, Kabel etc.
An der Seite des Rucksacks ist nochmal ein kleines Reißverschlussfach mit kleinen Einschüben für diverse Kleinutensilien.


Ganz oben auf dem Rucksack befindet sich ein Fach für vielleicht nen Pulli oder eine Dünne Jacke. Dadrunter/Dahinter liegt das Eigentliche Hauptfach, welches auch nochmal in 3 Fächer unterteilt ist.
Hinten passt ohne Probleme eine Flasche rein und auch ein Handtuch oder Ersatzsocken, -Pulli oder sowas ist hier gut verstaut. Etwas Eng durch die Rückenstangen aber ohne Probleme Befüllbar. Vorteil: Die Flasche fällt nicht um ^^
Das größere Flache Fach ist ausreichend für eine Brotdose und anderer Verpflegung und zwischen den beiden Fächern kann man noch eine Lasche hochmachen und dort das Netbook oder das Tablet lagern.

Wie sich der Rucksack auf Tour in der Handhabung bewährt wird sich bestimmt spätestens Anfang April zeigen, wenn wir nämlich endlich mal wieder in den Tierpark fahren.

Aber im Großen und Ganzen, solltet ihr so ein Schwein haben und den Rucksack für unter 100€ sehen.. schlagt zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: