Kurze Pause.. viel zu tun..

Nun ist es doch schon ein paar Tage *hüstel* … her, dass ich hier was geschrieben habe.. geschweige denn, dass ich zum Fotografieren unterwegs war.
Aber ich muss dazu sagen, bei 35 grad und einer drückenden Hitze war mir nicht wirklich danach mich von Mücken zerfressen zu werden und im eigenen Saft zu schmoren ^^ (So, da ich keine Fotos liefere, spreche ich wenigstens in Bildern *lol*)

Wenigstens haben wir in dieser Zeit ein bisschen für Schottland vorbereitet. Ausflugsziele gegoogelt und letzte Reiseutensilien zusammengekauft.

Wir haben jetzt endlich unseren Reisestecker und ich habe mein Regencape, wo ich auch ohne Probleme Rucksack mit Stativ drunter bringe und mich zur Not auch mal draufknien oder setzen kann, ohne, dass er gleich reißt. Genaue Erfahrungsberichte bekommt ihr natürlich nachgeliefert…

Heute Nachmittag habe ich erstmal meinen Sensor meiner Kamera gereinigt.
Am Freitag möchte ich früh aufstehen und hoffen, dass Wetter und Sonnenaufgang sowie vielleicht der Morgennebel mitspielen. Vielleicht kann ich das Motiv abgreifen, welches mir letztens auf dem frühen Arbeitsweg über die Füße gefallen ist, ich aber weder Zeit noch Kamera dabei hatte und mich richtig geärgert habe. Leider ist das schöne Grellgelbe Rapsfeld jetzt natürlich abgeerntet aber vielleicht, wenn das Licht sich entwickelt, bekomme ich doch noch ein gutes Motiv.

Mal sehen, ob ich die Müdigkeit und den Inneren Schweinehund am Freitag überwinden kann 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: