Vorbereitungen .. endlich ^^

So langsam wirds ernst bei uns im Haus und wir müssen uns nun wirklich mit großen Schritten auf unseren wunderschönen Schottlandurlaub vorbereiten.

Solangsam sind wir komplett ausgestattet, so dass es ruhig Hunde und Katzen regnen kann, wenn wir da ankommen .. Was ich natürlich nicht hoffe, da ich mich doch über den einen oder anderen Schnappschuss freuen würde 😉

Unsere Reiseunterlagen mit den Unterkünften und den Flugtickets sind angekommen und die denke ich wichtigsten Fragen sind geklärt. ^^ Leider ist mir auf Google beim Aktualisieren der Route irgendwie eine Tour zerschossen worden. Da muss ich gleich mal schauen, dass ich das wieder repariert bekomme.
Die Überfahrt von Mallaig nach Armadale ist auch schon gebucht, so dass wir definitiv einen Platz auf der Fähre haben.
Ich bin ja gespannt wie’n Flitzebogen, ob das alles so hinhaut, wie ich das geplant habe. Ich hab‘ ein bisschen Angst, wegen der Fähre und ob wir das schaffen, aber rein Theoretisch, … sollte das drin sein. Mein Problem: Um kurz nach Elf fährt am Glenfinnan Viaduct der historische Dampfzug vorbei und, das würde ich schon gerne auf einem Foto festhalten 😉

Den heutigen Tag habe ich dazu genutzt meinen Rucksack vorzubereiten. Ich möchte das ganze Kameraequip gerne bei mir haben, statt im Koffer. Das wird zwar während der Sicherheitskontrolle absolut Umständlich, aber die Cam und das Zubehör im Koffer ist mir zu riskant.

Groß gewachsen ist mein Equip noch nicht. Es sind Makroringe hinzugekommen, ein Pol-Filter von GOBE und ein ND-1000 Filter von Haida für den variablen einsatz der Filter hat mir der Stiefvater von meinem Holden seine Gewindeaufsätze vermacht, falls ich doch mal ein Objektiv mit einem größeren Gewinde habe, damit ich mir nicht sofort neue Filter kaufen muss.
Ich gehe zwar nicht davon aus, dass ich die Makro ringe brauche, aber mal sehen, was das Wetter und die Natur in Schottland zu bereit halten.
Das Stativ und die Decke, werden definitiv im Koffer landen .. müssen… da ich nicht glaube, dass die Airline mir das in der Kabine durchgehen lassen wird.
Ich hab‘ ja nur so panik, dass ein Koffer falsch ankommt, oder verloren geht ^^
Aber wir wollen ja den Teufel nicht an die Wand malen.

Jetzt gerade läd noch das ganze Akkugedöns auf, womit ich gleich mal den Reisewürfel testen konnte, dass er auch wirklich funktioniert.

23092017-003
ganz schön viel „gecharche“

Kleidungstechnisch werden wir uns auf jeden Fall auf Regen, Wind und allgemeinen Herbst einstellen. Das heißt jetzt also vorher noch Schuhe und Jacken nachimprägnieren und die dickeren Pullis rauskramen. Zum Glück haben wir pro Person 23kg Freigepäck 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s