Unternehmungen 2018

Das Jahr hat angefangen und ich hab den passenden Fotospot für mein „Projekt“ noch nicht gefunden, da mir a) die Zeit gefehlt hat, weil mein Kollege im Urlaub ist und ich die Schafe diese Woche allein gehütet habe und b) weil mir diese Woche wirklich die Motivation und die Energie gefehlt hat mich großartig anderweitig zu betätigen.

Aber dafür habe mir mal Gedanken gemacht, was man dieses Jahr so alles anfahren könnte. Zumal ich Abwechslung zum Fotografieren brauche und mein Lebensgefährte seine nähere Umgebung ja auch mal kennenlernen muss.

Unsere Standarts werden natürlich mal wieder der Tierpark Hellabrunn und der Wildpark Poing sein. Da wir hier wirklich ums Eck wohnen, sind das meine Standartausflugsziele, die ich aber beide wahnsinnig gerne anfahre.

Dann hat mich eine Arbeitskollegin auf den Raritätenzoo in Ebbs i. Tirol aufmerksam gemacht.
Ebbs kenne ich vom unzähligen durchfahren des auf der B171 die quer durchs Land führt. Aber im Raritätenzoo waren wir nochnie. Immer nur im Alpenzoo Innsbruck. Zu dem ich später noch kommen werde 😀
Wir fahren dort ca eine Stunde mit dem Auto hin und brauchen noch nicht mal ein Pickerl, weil wir direkt vor der Grenze von der Autobahn fahren können.

Dieses Jahr wird bestimmt auch nochmal die Kampenwand auf dem Programm stehen. Vielleicht schaffen wir es dieses mal ein bisschen weiter oben lang zu laufen und kommen vielleicht auch mal zur Kapelle durch 🙂
Desweiteren haben wir auf unserer Liste den Wendelstein.
Beides ist natürlich nur bei gutem Wetter zu machen.

Ein Etwas weiterer Ausflug wird der Tiergarten Nürnberg. 
Hier bin ich noch am Überlegen ob wir nicht mit dem Bayernticket hochfahren sollten, da die A9 doch immer eine Herausforderung ist. Allerdings können wir mit dem bayernticket erst ab 9 Uhr fahren und dann sind wir erst um 12 in Nürnberg.
Ich muss das wirklich nochmal genau durchdenken, wie es sinnvoll ist.

Mitte des Jahres wollen wir uns gerne ein verlängertes Wochenende in der Leutasch gönnen. In der Leutasch habe ich jedes Jahr drei Wochen Sommerurlaub verbracht und bin praktisch in Weidach mit aufgewachsen und kenne fast jeden Winkel. Es wird spannend nach so langer Zeit zu sehen was sich verändert hat und wie sich das alles entwickelt hat.
Von dort aus haben wir Einige Ziele, die wir anfahren können, so dass ein Wochenende eigentlich gar nicht reicht.
Wir haben Innsbruck, den Alpenzoo Innsbruck, Telfs, Seefeld, die Leutaschklamm, die Partnachklamm, Garmisch mit seiner Skisprungschanze, die Zugspitze,… ich glaube ich kann damit einen 4 Wöchigen Urlaub füllen. Von der Leutasch aus kommt man super einmal quer durchs Bundesland und hat die Möglichkeit über die 171 Mautfrei quer durch zu fahren und links und rechts in die Täler abzubiegen. Alpbach (wo wir auf Klassenfahrt waren), das Zillertal, Stubai,… Ich glaube da reicht ein Wochenende nicht für *lach*
Alleine schon die Strecke dahin führt uns am wunderschönen Walchensee und Kochelsee vorbei.
Unser Glück ist, dass wir vieles was auf unserer Landesseite liegt auch als Tagestour von Daheim aus fahren können.

Vielleicht schaffen wir es auch nochmal zum Königssee. Da ist halt auch immer das frühe fahren sehr wichtig und vielleicht nicht zur Hauptsaison, auch wenn es dort immer voll ist.

Welche Spontantrips es geben wird, weiß ich noch nicht. Wir haben ja rundrum im gesamten Chiemgau und Berchtesgardener Land viele wunderschöne Wanderwege und Geocaches noch und nöcher. Ich denke da wird einiges dabei sein 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s