Königssee – Ein letzter schöner Herbsttag

Am Freitag habe ich noch einmal die Chance und das Wetter genutzt und habe mich aufgemacht zum Königssee. Ich wollte dies eigentlich schon viel, viel eher mal wieder machen, aber es bot sich aus verschiedenen Gründen letzten Freitag an und ich muss sagen, das Wetter war mir durchaus hold.

Das Berchtesgadener Land ist so Reich an Motiven.. ich müsste da eigentlich mal ne Woche Urlaub machen um wirklich einiges davon abdecken zu können. Gerade Maria Hilf und und verschiedenste Kapellchen, sowie Hintersee und verschiedenste andere Motive, die ich beim durch fahren erspäht habe.

Eigentlich ist das von uns aus alles in einem Tagesausflug machbar, aber leider brauche ich bestimmte Motive und Orte zu bestimmten Tageszeiten, welches vorraussetzt um 3 in der Früh aufzustehen … wogegen sich mein Körper doch irgendwie sträubt, zumal ich diese Touren dann doch eher alleine auf mich nehmen müsste, da mein Lebensgefährte nicht gerade der Mensch ist, der in der Früh zu sowas zu gebrauchen ist ^^ (Ich lieb dich trotzdem ^^)

Also tätigten wir letzten Freitag unseren Familienausflug und ich hatte NATÜRLICH meine Kamera mit ..  welch Zufall aber auch … ^^

Je weiter wir zum Königssee gekommen sind um so klarer wurde es und der Hochnebel verzog sich. Dies sollte auf dem See dann anders aussehen.

Königssee-027-l

(EXIFs: SIGMA 10-20 20mm f13 1/125 ISO100)

Eine dichte Nebelwand zog über den See weg. Was zu dieser Jahreszeit natürlich normal ist. Ja, die Uhrzeit auf der Uhr stimmt im übrigen ^^

Durch die dichte Nebelwand fuhren wir den See hinauf und durften auch auf dieser Fahrt wiedermal das tolle Flügelhornspiel an der Echowand belauschen. Ich bin davon ja jedesmal fasziniert und freue mich es zu hören.

Langsam den See hinauf lichtete Sich der Nebel auf eine Uferseite und als wir am Kesselanlegeplatz kurz ein paar Wanderer ziehen aussteigen ließen bot sich mir dieser Schnappschuss

Königssee-039-lw

(EXIFs: Sigma 10-20 18mm f13 1/90 ISO 100)

die Ruhe und Stille auf dem See und der sich langsam lichtende Nebel. Bartholomä, das langsam aus dem Nebel auftauchte. Der See, der ganz am Ende weiterführte Richtung Salet. Es war ein wahnsinnig schöner Moment auf diesem kleinen Schiff.

Auf der Halbinsel von Bartholomä angekommen hatten gingen wir gemütlich unsere Runde (Eiskapelle haben wir leider nicht geschafft, aber die steht auch noch auf meiner laaaaaaaaaaaaaaaaangen Liste ^^) und kehrten auf einer fast leeren Insel in einen fast leeren Biergarten ein. Die Stimmung war so angenehm ruhig. Gar nicht zu vergleichen mit dem letzten Mal, als wir zur Hauptsaison hier waren.

Auf dem Rückweg von Bartholomä zurück nach Königssee (bis Salet fährt das Boot im Winterfahrplan nicht) konnte ich endlich den berühmten Schnappschuss machen ^^

Königssee-081-l-w

Bartholomä vor der typischen Herbstkulisse des Watzmanns. Vor allem, ohne dass 1200 Menschen vor dieser Kirche rumrennen. Dies ist ja immer das Hauptproblem. Macht mal ein Foto von etwas, wenn Horden von Menschen sich auf 2m² Fläche befinden.

Mit dem Auto auf dem Rückweg machten wir einen Abstecher in die Ramsau um das nächste Motiv auf meiner Liste abzuhaken: St. Sebastian.
Diese Kirche ist ja nun mal DAS Postkartenmotiv im Berchtesgadener Land. Weil uns noch etwas Zeit blieb und der Hochnebel sich noch nicht ganz vor den Himmel gesetzt hat, habe ich mein Glück versucht.

Königssee-084-2O

(EXIFs: Sigma 10-20 20mm f4,5 1/250 ISO 100)

ganz zufrieden bin ich nicht. Die Webseiten Komprimierung ist zudem auch noch echt schlecht. (Bitte schaut euch doch die Bilder auf FLICKR an, damit ihr die volle Auflösung genießen könnt!)

Aber ich weiß jetzt schon mal wo ich hin muss, wenn ich das nächste mal runter fahr.

6 Comments on “Königssee – Ein letzter schöner Herbsttag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: