Bitteres Lehrgeld

Jaja das Lehrgeld müssen wir alle mal zahlen. Und heute hab ich es gezahlt. Ich kann euch sagen… so geflucht und gemotzt habe ich schon lange nicht mehr, nach ner Fototour.

Ein wirklich herrlicher Morgen … es hätte nicht schöner sein können. Am frühen Vormittag bin ich aufgebrochen und bin Richtung Kampenwand gefahren. Freudig endlich mal wieder auf eine Tour zu gehen, die man nicht so häufig macht. Zumal das blöde Ding auch nicht gerade wenig kostet.

Es war nicht viel betrieb, nur die üblichen Skitouristen, die zu dieser Jahreszeit normal sind. Also war ich auch ohne viel Wartezeit in der Gondel nach oben.
Oben angekommen hab ich mich erstmal erschrocken wie warm das war. Da ich mich ja in Thermowäsche gemümmelt habe, weil ich durchaus Schnee- und Gipfelvertraut bin und weiß wie schnell man das unterschätzt.

Also stapfte ich so vor mich hin (und sank mit jedem zweiten schritt erstmal mindestens 5-10cm ein) und genoss das unglaubliche Panorama, welches sich auftat.
Klarstes Wetter und Gipfel über Gipfel konnte man erspähen.

Eigentlich wollte ich bis zur Kapelle am Ende des Panoramawegs, aber das habe ich mal gelassen, nachdem ich am ersten Gipfelkreuz schon so außer Atem war, weil ich teilweise Knietief im Schnee versunken bin. Hab ich das gelassen. Man muss ja sein Glück nicht herausfordern und ein Fall für die Bergwacht werden.

Aber auch so genoss ich den Ausblick der sich mir bot. ich pausierte am kleinen Gipfelkreuz und schaute über Aschau hinweg in Richtung Chiemsee.

Vom Kreuz bin ich noch weiter in Richtung Selbstversorgerhütte des Deutschen Alpenvereins aber höher ging nicht mehr. Regelmäßig sackte ich auf der Schneedecke weg und stand dann irgendwann Oberschenkelhoch im Schnee…
Zur Kapelle geh ich lieber im Sommer nochmal… wo ich nicht Gefahr laufe ein Opfer meiner Selbstüberschätzung zu werden.

nur mal so .. das ist eigentlich ein gewöhnliches Wanderschild ^^ die hängen so ich sag mal in 1,6-1,8m Höhe ^^

Unberührte Natur ist einfach etwas wundervolles. Hier oben war wirklich nicht viel los und man konnte sich einfach so in die Sonne setzen und genießen. (ich schmiere mir immernoch meinen Sonnenbrand ein ^^)

Bevor ich wieder ins Tal gefahren bin, habe ich mir in der Alm noch eine Stärkung gegönnt.
Jeder der schonmal irgendwo und irgendwann 3sat oder ORF1 in der früh an hatte, kennt das Bild 😀

Ich muss sagen, dafür dass es eine reine Touristenalm ist, war das Essen gut und für die Verhältnisse seinen Preis wert. Klar, zahle ich hier mehr, als irgendwo im Dorf. Aber mir wurde für 4,20 für den Latte Macchiato und 3,90 für den Guglhupf mit Punschkirschen eine vortreffliche Qualität geliefert und auch die Speisen die rundrum an mir vorüberzogen sahen sehr gut aus.

Da der ganze Schnee, der mir so in die Schuhe gefallen war nun doch irgendwann zu Wasser geworden war, strebte ich den Rückweg zum Auto an. Noch einen Schuss über die Seilbahn und den Gipfel hinweg und dann ging es runter.

Jetzt fragt ihr euch, WO ist eigentlich ihr verdammtes Problem…

Richtig?

Jaaaaaaaaaaahhhhh der Schlag traf mich zu Hause, als ich die Fotos sichten wollte…
Nein, an der Speicherkarte lags nicht.. sonst hätte ich euch ja keine Fotos zeigen können… Der Fehler war viel bescheuerter…

Ich hatte die letzte Zeit das Gefühl, dass mein neues Sigma irgendwie nicht richtig arbeitet. Es war sehr sehr rauschig und die Blendensterne wollten mir absolut nicht gelingen…
Also stellte ich an der Kamera etwas hin und etwas her und irgendwie joa… Irgendwie hat sich die Kamera ins JPEG-Format gestellt.
Als sich der Bilderordner in Windows aufgebaut hat, ist mir fast der Kaffee aus dem Mund gespuckt….
Da ich das Display kaum nutze für Anzeigen (was bei dem Wetter eh schwierig ist) und mir alle Infos über den Sucher hole ist mir das große „L“ nicht aufgefallen. Ich hab zu Hause so gek*****
Also biss ich in den sauren Apfel und versuchte zu bearbeiten, was ging. Dafür muss ich sagen, sind ja doch einige Gute dabei. Obwohl heute bei mir anscheinend Tag des Panoramas war ^^ So viele hab ich noch nie erstellt.

9 Gedanken zu “Bitteres Lehrgeld

  1. Also ich kann nur sagen traumhafte Fotos ! Ein Winterbergwetter erste Sahne ! Besser geht es nicht !
    Es liegen ja noch Unmengen Schnee dort oben und dass das mit dem Wandern ein Problem ist glaube ich sofort ! Die Anstrengung ist 2 oder 3 x so groß wie im Sommer wenn du mit jedem Schritt einsackst !!! Also nochmals da hast du bis auf das Übel einen super Bergtag gehabt ! Denke daran !!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Ja um den Tag selbst bin ich auch nicht böse. Er war Traumhaft. Ich hab mich so über mich selbst geärgert. Weil ich einfach nicht kontrolliert habe. Meine größte Schwäche. Aber Lehrgeld bezahlt man halt 😉 Ich hab mal bei meiner ersten Cam vergessen die Speicherkarte ausm Kartenleser zu nehmen.. bin also mit der Cam losgezogen aber ohne Karte… Das passiert mir nie wieder, zumal ich auch inzwischen 3 Speicherkarten besitze. Sollte also eine im Cardreader stecken, habe ich 2 im Rucksack dabei xD

      Gefällt 1 Person

      1. Ich glaub du hast gerade eh Urlaub und dann so ein Tag !!! Was will man mehr !
        Das mit der Speicherkarte ist mir zwar noch nie passiert aber eine Ersatzkarte habe ich auch immer in der Fototasche ! Nicht ärgern die Fotos sind super geworden !!! Über das Wochenende soll das Wetter ja so bleiben dann kannst du ja nochmals was tolles unternehmen !!

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo Jahirah,
    es sind sehr wundervolle Bilder und ein toller Bericht.
    Ich verstehe jetzt dein Problem nicht. Du hast in jpg Format fotografiert Größte Einstellung. In welchem Format fotografierst du sonst In raw? Rohbilddaten. Da haste doch noch mehr Photoshop Arbeit.
    Liebe Grüße, Peter

    Liken

    1. Hey Peter, danke erstmal für dein Lob. Ja natürlich sind die Bilder im großen und ganzen kein „Schrott“ aber die eigene Unfähigkeit bzw das einfach nicht nachkontrolliert zu haben, das hat mich geärgert… Man will ja alles „richtig“ machen 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s